Motzen Sie Ihr Haus mit Gerüstholz auf

Motzen Sie Ihr Haus mit Gerüstholz auf

Darf Ihr Interieur ein Make-over bekommen? Entscheiden Sie sich dann für eine Einrichtung aus Gerüstholz. Das sieht nicht nur robust aus, sondern spart auch eine Menge Geld.

Gerüstholz ist robust, ein Material, womit sie einfach selber arbeiten können. Es ist sowohl für innen wie draußen geeignet und gibt Ihren Möbeln eine kräftige Ausstrahlung. Tische, Garderoben, Schränke: aus Gerüstholz kann man alles herstellen.

Möbel aus Gerüstholz herstellen ist nicht nur eine kreative Art und Weise um sich zu beschäftigen, oft sind die Möbel auch viel billiger als im Laden. Sollen Ihre Möbel also demnächst ersetzt werden oder sind Sie dabei, Ihr erstes Haus oder ihre erste Wohnung zu kaufen, motzen Sie Ihr Haus mit Gerüstholz auf!

 

Garderobe aus Gerüstholz

Eine Garderobe ist das erste Möbelstück, das Menschen sehen, wenn sie ein Haus oder eine Wohnung betreten. Die Garderobe ist ein robustes Eintritts-Möbelstück, das ausgezeichnet dazu geeignet ist, aus Gerüstholz anzufertigen. Es gibt mehrere Entwurfsmöglichkeiten. Sie können gegen die ganze Wand senkrechte Bretter befestigen, damit das Ganze eine Rückwand wird. Aber Sie können auch zwei Bretter waagrecht und rechtwinklig (also wie ein kleines Dach) an die Wand hängen und darunter Gerüstrohre und Winkel für die Mäntel machen. Dieser Entwurf ist ganz einfach und minimalistisch und passt vor allem in einer kleinen Diele sehr gut.

 

Ein Schreibtisch aus Gerüstholz in Ihrem Arbeitszimmer

Brauchen Sie einen Schreibtisch für Ihr Arbeitszimmer? Dann können Sie zu einem Möbelgeschäft gehen, aber es ist viel interessanter selber Ihr Arbeitszimmer mit einem selbst hergestellten Schreibtisch aufzumotzen. Das Gerüstholz sorgt für einen robusten Look. Sie brauchen nur ein paar Gerüstholzbretter und Befestigungsmaterialien. Sie können sich dafür entscheiden, das Untergestell aus den gleichen Brettern zu machen wie der obere Teil des Schreibtisches, aber ein Gerüstrohr als Untergestell wäre auch sehr schön.

 

Das Bett aus Gerüstholz

Auch ein Bett aus Gerüstholz passt in fast jedem Interieur. Das Material ist zeitlos und robust und bleibt deshalb viele Jahre lang reizvoll, ohne dass Sie genug davon bekommen. Hinzu kommt, dass Gerüstholz sehr stark ist, eine Eigenschaft, die für die Qualität eines Bettes nicht ohne Bedeutung ist. Da Sie den Umbau des Bettes aus Gerüstholz machen, brauchen Sie nur noch einen flexiblen Lattenrost und eine Matratze zu kaufen.

 

Ein Couchtisch aus Gerüstholz

Es ist ganz leicht, selber aus Gerüstholz einen Couchtisch herzustellen. Eine hübsche Variation ist ein Couchtisch mit Rollen. Das Tischblatt machen Sie aus einigen Brettern und an jeder Ecke machen Sie Lenkrollen fest. Es ist praktisch, wenn man den Couchtisch einfach verschieben kann. Dann kann er auch als Fußbank dienen, wenn Sie auf der Couch sitzen.

 

Eine Schiebetür aus Gerüstholz

Soll die Tür in Ihrem Wohnzimmer ersetzt werden? Eine Schiebetür aus Gerüstholz, einem Scheunentor ähnlich, ist heutzutage als Wohnzimmertür sehr beliebt und ist sehr charakteristisch. Die Tür hängen Sie in eine robuste Schiene.

 

Der Hundekorb aus Gerüstholz

Den Hund dürfen wir nicht vergessen! Machen Sie für Ihren Vierfüßler einen neuen Korb aus robustem Gerüstholz. Mit einem sanften Kissen im Korb hat der Hund einen herrlichen Platz, wo er schlafen kann. Nicht nur der Hund wird sich freuen, auch sein Frauchen und Herrchen, denn der neue Hundekorb steht im Wohnzimmer sehr dekorativ.

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder